Klassensieg bei Sechsämterclassic 2008

Klassensieg bei Sechsämterclassic 2008

2006_550_sechsaemterland.jpg
Der erste gemeinsame Start und gleich ein Klassensieg bei der Sechsämterland-Classic rund um Wunsiedel. Unter 82 Teams belegten Melanie Gumbl und Beifahrer Peter Göbel mit ihrem Porsche 911 von 1971 den fünften Gesamtrang.

Auf Wunsch des Veranstalters organisierte Peter Göbel kurz vor dem Start der Oldtimer-Gleichmäßigkeits-Rallye zuerst einmal einen einstündigen Beifahrerlehrgang für diejenigen, die zum ersten Mal bei einer historischen Rallye mit dabei waren. Und weil er schon mal da war, nahm er mit Freundin Melanie Gumbl anschließend auch noch an der Rallye teil.

Sechs Gleichmäßigleitsprüfungen und ebenso viele Orientierungs-Etappen standen auf dem Programm der zweitägigen Veranstaltung. Ebenfalls als Copiloten unterwegs waren auch Damen-Rallyeweltmeisterin Isolde Holderied (Toyota GT 2000, Baujahr 1967) und der Ex-Copilot und VW-Dakar-Organisator Christian Fellinger (Mercedes 280 SL Pagode, Baujahr 1968). Nach rund 400 Kilometern siegten die Vorjahressieger Rainer und Andreas Ziegler mit ihrem VW Käfer 1300. Isolde Holderied wurde mit Fahrer Dr. Dietrich Hartmann Klassenfünfte, Christian Fellinger und Fahrer Gerd Porzelt landeten in der Klasse auf Rang 2 und in der Gesamtwertung auf Position Drei.

Weitere Infos zur Sechsämterland-Classic gibt es hier >


Fotos: Peter Göbel



Peter Göbel Deutscher Rallyemeister 2002, 2004, 2005, 2006, 2010 - Agentur plusrallye: Oldtimer | Rallye | Events