Kahle/G

0
33

550_wiesbaden09_vor.jpg
Matthias Kahle und Peter Göbel gehen am 1. Mai in ihrem schwarzen Skoda Octavia TS von 1961 bei der Oldtimer-Rallye Wiesbaden an den Start. Insgesamt sind bei der historischen Veranstaltung vier Skoda Historic Rallye Teams mit von der Partie.

Bei ihrem ersten Einsatz vor zwei Jahren verpassten die Deutschen Rekord-Rallyemeister mit einem Skoda 110 R den Sieg nur um Haaresbreite, ein Jahr später reichte es "nur" für Platz 5. Doch in diesem Jahr wollen beide wieder aufs Treppchen. Die erste Rallye Anfang Februar hat bereits gezeigt, dass es im Moment ganz gut läuft mit Stoppuhr und Schnitt-Tabelle. Bei der diesjährigen Histo-Monte siegten Kahle/Göbel mit großem Vorsprung.

In Wiesbaden geht die Skoda-Crew diesmal aber nicht mit dem orangenen Typ 110R an den Start, sondern passend zum 50-jährigen Skoda Octavia im Modell mit der Bezeichnung "Octavia TS". Mit Peter und Andrea Sudeck geht ein weiterer Octavia an den Start, ebenfalls sicher ist die Teilnahme eines Skoda Popular, ein viertes Team steht in Kürze fest.

Weitere Infos zur Oldtimer-Rallye Wiesbaden gibt es hier >

Und hier gibt es Fotos von den Jahren 2007 und 2008 >

Foto: Peter Göbel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here