Kahle/G

Kahle/G

550_bensberg.jpg
Mit einem zweiten Gesamtrang endet die 3. Schloss Bensberg Classic-Oldtimerrallye für das Skoda-Duo Matthias Kahle und Peter Göbel. Am vergangenen Wochenende gingen die beiden erstmals mit einem Skoda Felicia aus dem Jahr 1959 ins Rennen.

Dabei war das Endergebnis denkbar knapp. Exakt 2/10-Sekunden trennten Kahle/Göbel vom Sieg. Der ging an Hans-Werner Wirth und Frau Dr. Ursula Schmitt auf ihrer Chevrolet Corvette von 1958.

Auf Platz 3 von 82 gestarteten Fahrzeugen landete ein weiteres Fahrzeug von Skoda Auto Deutschland. Peter Sudek und Enkel Alexander de Becker stoppten sich mit dem Octavia TS von 1961 ebenfalls bis aufs Podium.

Gesamtwertung 3. Schloss Bensberg Classic 2011

1.  Hans-Werner Wirth / Dr. Ursula Schmitt          Chevrolet Corvette (1958)        

      222 Punkte 

2.  Matthias Kahle / Peter Göbel  Skoda Felicia (1959) 

242 Punkte 

3.  Peter Sudeck / Alexander de Becker  Skoda Octavia TS (1961) 

610 Punkte 

4.  Walter Lais / Tanja Lais  Ferrari 308 GT4 (1978)

696 Punkte 

5.  Bernd Ostmann / Peter Thul  VW Decker Käfer (1970) 

700 Punkte 

Weitere Links:

> Plusrallye Fotogalerie
> Homapage Schloss Bensberg Classic



Peter Göbel Deutscher Rallyemeister 2002, 2004, 2005, 2006, 2010 - Agentur plusrallye: Oldtimer | Rallye | Events