Göbel/Wüstenhagen gewinnen 10. Sechsämterland-Classic

Göbel/Wüstenhagen gewinnen 10. Sechsämterland-Classic

Mit einem knappen Gesamtsieg endet die 10. Sechsämterland-Classic für Peter Göbel und Beifahrerin Kathi Wüstenhagen. Mit ihrem Fiat 850 Sport Coupé von 1970 lagen sie am Ende gerade einmal 13/100 Sekunden vor den Verfolgern.

Knapper hätte es bei der Jubiläums-Veranstaltung rund um Wunsiedel kaum ausgehen können. Nach zwei Fahrtagen und rund 400 Kilometern Strecke lagen Sieger und Verfolger nur einen Wimpernschlag auseinander. Auf dem zweiten Platz kamen die Lokalmatadoren Georg Leimgruber und Co Renate Moshack auf einem BMW 318 von 1978 ins Ziel, wiederum dicht gefolgt von Jochen Autsch und Inge Stamm-Autsch im Porsche 911 von 1977.

Insgesamt nahmen an der 10. Ausgabe der Sechsämterland-Classic 92 Fahrzeuge teil. Bei der Siegerehrung verkündete Fahrtleiter Gerd Plietsch aus gesundheitlichen Gründen seinen Ausstieg aus der Veranstaltung. Damit steht die Zukunft der Rallye derzeit auf wackeligen Beinen.
Weitere Links:
> Homepage Sechsämterland-Classic



Peter Göbel Deutscher Rallyemeister 2002, 2004, 2005, 2006, 2010 - Agentur plusrallye: Oldtimer | Rallye | Events