R

R

Am kommenden Donnerstag nimmt neben den etablierten DRS-Akteuren auch Walter Röhrl beim Shakedown zur Rallye Niederbayern teil. Zur Unterstützung des dortigen Motorsport-clubs wird Röhrl mit einem Porsche 911 an den Start gehen.

Am Donnerstag zwischen 17 und 20 Uhr sind nicht nur die bekannten Teams der Deutschen Rallye Serie Teil des vierten Meisterschaftslaufes. Neben dem derzeitigen Skoda-Führungsduo Kahle/Göbel wird auch der bayersiche Rallye-Star als einer der Top-Fahrer ins Lenkrad eines Rallyeautos greifen.

Bei der Rallye selbst ist Röhrl allerdings nicht mit von der Partie, da der gebürtige Regensburger am gleichen Wochenende bei der Oldtimer-Gleichmäßigkeitsrallye "Vorderpfalz-Classic" startet.

Für Matthias Kahle und Peter Göbel ist der Lauf rund um die Gemeinde Außernzell bereits eine wichtige Hürde im Kampf um die Meisterschaft. Nach einem verpatzten Saisonstart und zwei Gesamtsiegen geht die Skoda Crew im Fabia WRC mit einem dünnen Vorsprung von gerade einmal sechs Punkten ins Rennen. Im Windschatten folgt der Däne Kristian Poulsen mit Co Ole Frederiksen. Die Toyota Corolla-Mannschaft wird samt Teamkollege Erik Wevers aus Holland alles daran setzen, damit die Skoda-Crew die Führung nicht noch weiter ausbauen kann.

Weitere Infos zur Rallye Niederbayern gibt es hier >

Foto. Michael Walter



Peter Göbel Deutscher Rallyemeister 2002, 2004, 2005, 2006, 2010 - Agentur plusrallye: Oldtimer | Rallye | Events