DRS-Meisterschaftstabelle 2006

DRS-Meisterschaftstabelle 2006

2006_550_drs_zahlenmeis.jpg
Mit der Lausitz-Rallye geht auch die Deutsche Rallye Serie zu Ende. Nach sechs Läufen und 65 WP’s stehen die zehn Erstplatzierten der Meisterschaft fest. Die Punkte beziehen sich jeweils auf den Gesamt- und Klassenrang bei den einzelnen Rallyes.

Endstand zur Deutschen Rallye Serie 2006: 

   

#1

#2

#3

#4

#5

#6

Total

1. Kahle/Göbel

8/3

20/10

20/10

20/10

20/10

3/0

134

2. Poulsen/Frederiksen

20/10

15/7

10/3

15/7

0/0

12/5

104

3. Wevers/Goddé

12/5

8/1

15/7

12/5

12/5

-/-

82

4. Wallenwein/Zeitlhofer

6/1

12/5

12/5

8/3

15/7

0/0

74

5.

Gaßner/Tannhäuser

10/10

6/10

 4/7

6/10

-/-

4/7

74

6. Zeltner/Zeltner

15/7

10/3

-/-

-/-

-/-

10/3

48

7. Depping/Güttler 

4/7 

1/3

2/5

0/7

1/10

0/1

41

8. Birr/Söbke 

0/0

0/10

3/10

1/10

-/-

0/5

39

9. Abendroth/Huber

0/0

0/10

1/10

0/0

0/7

0/7

35

10. Jonsson/Johansson 

-/- 

-/-

-/-

-/-

-/-

30/10

30

 

  Datum Rallye Ort
#1 27.-29.04. Sachsen Rallye Zwickau
#2 25.-27.05. Rallye Erzgebirge Stollberg
#3 13.-15.07. Rallye Helfenstein Geislingen
#4 31.-02.09. Rallye Niederbayern Außernzell
#5 28.-30.09. Thüringen Rallye Pößneck
#6 19.-21.10. Lausitz Rallye Weißwasser

Statistik und Berechnung: Peter Göbel



Peter Göbel Deutscher Rallyemeister 2002, 2004, 2005, 2006, 2010 - Agentur plusrallye: Oldtimer | Rallye | Events