Dakar-Vortrag im Stuttgarter Schloss Solitude

Dakar-Vortrag im Stuttgarter Schloss Solitude

550_dakarvortrag_vor.jpg
Am kommenden Mittwoch, 11. März 2009, lässt Peter Göbel seine Eindrücke von der Rallye Dakar 2006 für den Allgemeinen Schnauferl-Club Württemberg-Hohenzollern noch einmal Revue passieren. Der eineinhalbstündige Vortrag beginnt um 19:00 Uhr im Rahmen des Clubabends. 

Mittlerweile sind schon wieder drei Jahre vergangen, doch die Erlebnisse der legendären Rallye Dakar sind noch immer frisch. So fremd und unbeschreiblich die Rallye Dakar 2006 war, so eindrucksvoll sind auch die Bilder und Geschichten, die Beifahrer und Journalist Peter Göbel aus Afrika mitgebracht hat. An der Seite von Fahrer Franz Echter und Mechaniker Edwin van Dooren kam das MAN-Team mit ihrem Racetruck am Ende sogar auf Platz 8 in der LKW-Rennklasse ins Ziel.

Der Vortrag beginnt mit einem 20-minütigen Videozusammenschnitt, danach folgen rund 100 Bilder und die dazugehörigen Geschichten, vom Start im portugiesischen Lissabon, von Marokka, Mali und Guinea, von einer Ziege auf dem Dachgepäckträger eines verrosteten Renault, vom Wüstensturm auf dem Flugplatz von Tambacounda und den Erlebnissen im Zielort Dakar, der Hauptstadt des Senegal.

Foto: Peter Göbel



Peter Göbel Deutscher Rallyemeister 2002, 2004, 2005, 2006, 2010 - Agentur plusrallye: Oldtimer | Rallye | Events